Robusta


Robusta-Kaffee vor der RöstungDer Robusta-Kaffee wächst vorwiegend in geringerer Anbauhöhe als die Arabicapflanze. Robusta trägt mehr Früchte und ist resitenter gegen Krankheiten und Hitze als der empfindlichere Arabica-Kaffee. Vietnam ist einer der führenden Robustaproduzenten.

Robusta hat ca. zweimal so viel Chlorogensäure und Koffein wie Arabica-Kaffee. Er schmeckt in der Regel sehr viel „kräftiger“ und „derber“. Doch auch im Robustamarkt hat sich in den letzten Jahren viel getan, so werden auch hier vermehrt feine Robutsaqualitäten direkt von ausgewählten Plantagen importiert.