Das Schulprojekt “ Las Chicharras“


Eigentümer der Plantage las Chicharras ist E-Café, eine ONG „Organización No Gubernamental“ (eine private, unabhängige, nicht gewinnorientierte Organisation, welche soziale oder gesellschaftspolitische Zwecke verfolgt). E-Café gründete vor Jahren mit 3 Kindern eine Schule in La Trinitaria, Chiapas. Heute „beherbergt“ diese Schule 157 Schüler, im Internatsmodell. Außergewöhnlich ist, dass die Schüler sehr gute Englischkenntnisse erlernen und über 90% der Absolventen besuchen ein College, das ist doppelt so viel wie der Durchschnitt. E-café schafft durch ihre Aktivitäten in vielen Bereichen Arbeitsplätze (Lehrer, Gärtner, Farmer (Kaffee, Mais)).

Unser Schulprojekt

Das Ziel ist es für die kommende Ernte einen Unterrichtsraum für die Kinder rund um die Farm zu errichten. Die Farm liegt in den Bergen, rund 2 Stunden entfernt von der nächsten Stadt Jaltenango. Ein Schulbesuch ist daher nur schwer/ nicht möglich.